Immer für Sie da!

Gabriele Beerwald

Gabriele Beerwald
Geschäftsführerin
Innendienst
Personalplanung

Kai Döllermann

Kai Döllermann
Innendienst

Ralf Teichmann

Ralf Teichmann
Außendienst
Controlling

Volodymyr Novikov

Volodymyr Novikov
Vorarbeiter Werkstatt

Andreas Kuckelkorn

Andreas Kuckelkorn
Leiter Glasmontage

Philipp Mönnig

Philipp Mönnig
Glaser

Lennox

Lennox
Security Chef

 

 Firmengeschichte

Als Fachunternehmen für Flachglas wurde HEUER & GARRE 1921 in Dortmund gegründet. Die Firma machte sich schnell über die Grenzen Dortmunds hinaus einen Namen. So übernahm HEUER & GARRE die Großverglasung an den Flugzeughallen der Dornierwerke in Friedrichshafen, Kaufhausverglasungen in Deutschland, Holland und England und lieferte Glas für die griechischen Staatsbahnen. Der 2. Weltkrieg stoppte diese Entwicklung.

Wenige Jahre nach Kriegsende konnte HEUER & GARRE seine Erfolgsgeschichte fortsetzen. Die notwendigen Neuverglasungen an Wohn- und Geschäftsgebäuden, Wohnsiedlungen, Zechen- und Industriebetrieben brachten viele neue Aufträge. HEUER & GARRE übernahm Teilverglasungen beim Neubau der Westfalenhalle und 1958 die spektakuläre Verglasung am drehbaren Restaurant des Dortmunder Fernsehturms in 140 Metern Höhe.

Von 1960 bis Dezember 2000 gehörte das Unternehmen zur Gruppe VEGLA (Vereinigte Glashandelsgesellschaft mbH Aachen), die sich seit 2000 in Saint Gobain Deutschland Glas GmbH umbenannt hat. Im Jahr 2000 übernahmen Kauffrau Gabriele Beerwald und Glasermeister und Diplom Betriebswirt Ralf Teichmann das Unternehmen. Heute gehört HEUER & GARRE zu den größten Glasfachbetrieben mit angeschlossenem Glashandel in Dortmund. Das Unternehmen hat sich auf den Innenausbau mit Glas spezialisiert.

 

 

©2015 Copyright by Heuer & Garre